Startseite

Wasserinstallation

Heutzutage werden für die Wasserleitungen hauptsächlich Kunststoff- oder Edelstahlrohre verwendet.

Kunststoffrohre sind durch die schnelle Verarbeitung sehr kostengünstig, langlebig und setzen kaum Kalk oder Verunreinigungen an. Mit den Edelstahlrohren geht die Verlegung mittels Press Verbindungen ebenfalls sehr zügig.

Zusätzlich kann man durch den Einbau einer Nutzwasseranlage für die Bewässerung ihrer Gartenanlage einen Großteil
des kostbaren Trinkwassers sparen.

 

Heizen und Regeln

Sanitär und Wellness

Alternative Energien