Startseite

Photovoltaik

Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Licht in elektrische Energie
mit Hilfe von Solarzellen. Hierzu werden Halbleitermaterialien wie z.B. Silizium eingesetzt.
Die Solarzelle gewinnt Elektrizität durch den photoelektrischen Effekt aus der Energie des Lichtes-
ohne mechanische oder chemische Vorgänge, verschleiß- und wartungsfrei. Deshalb ist die
Lebensdauer einer Solarzelle theoretisch unbegrenzt, denn bei der Stromgewinnung wird das
Material nicht abgenutzt oder verbraucht. Die Siliziumsolarzelle setzt sich aus zwei unterschiedlich
dotierten Silizium-Schichten zusammen. Die dem Sonnenlicht zugewandte Schicht ist negativ dotiert,
die darunter liegende Schicht ist positiv dotiert.

Heizen und Regeln

Sanitär und Wellness

Alternative Energien